Rare Disease Day 2022:
​​​​​​​Seltene Erkrankungen (be-)greifen

Schon gewusst: Obwohl Seltene Erkrankungen – wie der Name verrät – selten sind, leben allein in Deutschland rund 4 Millionen Betroffene.1 Das sind 5% der hier lebenden Menschen. Am 28. Februar ist Rare Disease Day! Zu den Zielen dieses Aktionstages zählt es, die Seltenen sichtbarer zu machen und die Versorgung von Patient:innen zu verbessern. Und du kannst dabei unterstützen!

Teile Wissen und hilf den Seltenen

Wie? Anlässlich des diesjährigen Rare Disease Day findest du im GIPHY-Katalog der Social-Media-Kanäle eine Reihe von #RareFacts-Stickern, die zentrale Fakten rund um die Seltenen vermitteln. Poste ein High5-Foto in den sozialen Medien, füge einen #RareFacts-Sticker und den Kampagnen-Hashtag #High5ForRareDiseases hinzu und hilf mit, das Leben von Betroffenen nachhaltig zu verbessern. Denn: Jeder High5-Post trägt zur Spende an die ACHSE e.V. – der Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen – bei. Für jeden 5. Post spendet Pfizer EUR 5*. Alternativ kannst du dein High5-Foto auch hier in der untenstehenden Box hochladen. Denn: Nur zusammen sind wir viele und können mehr erreichen – für die Seltenen!

#RareFacts für breiteres Wissen

Wusstest du beispielsweise, dass derzeit etwa 8.000 verschiedene Seltene Erkrankungen bekannt sind?1 In der knackigen Infografik erfährst du weitere Fakten rund um die Seltenen.

Wenn du dein neugewonnenes Wissen gleich testen möchtest, dann mach mit bei unserem Quizduell und lade deine Liebsten auf ein freundschaftliches Battle ein! Mal sehen, wieviel Seltenes Wissen in euch steckt …

Teste dein Wissen!

Erfahre hier, wie Du zur Spende beitragen kannst

Lade deine Freund:innen ein, ebenfalls ein High5-Post zu kreieren: In diesem Video wird alles Wichtige erklärt.

* Die Spendensumme ist auf EUR 5.000,- begrenzt.​​​​​​​

1 Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE e.V.): Seltene Erkrankungen, https://www.achse-online.de/de/die_achse/Seltene-Erkrankungen.php (zuletzt abgerufen 24.01.2022).